Ewig – Die Zeitschrift

Picture3687_Kopie6010Das Magazin, das sich mit allen Fragen des Abschieds beschäftigt: www.ewig-forum.de . Kennen Sie diese Zeitschrift schon?

Man erhält es in gut sortieren Buchläden. In dieser Ausgabe 5 geht es um Kultur der Bestattung.

Friedhofskultur, Bestattungskultur, Trauerkultur, Sterbekultur, Erinnerungskultur … welche Kultur gibt es in diesem Zusammenhang noch?

Haben Sie es bemerkt? Wir haben unendlich viele Zeitschriften und Magazine für alle möglichen Lebensthemen, aber der Tod und das Sterben werden ausgeschlossen.

7 Gedanken zu „Ewig – Die Zeitschrift

  1. Pingback: Lebe ich so, dass ich stündlich sterben könnte? | Totenhemd-Blog

  2. Hallo Sabine, jetzt weiß ich wieder wo ich die schönen Kondolenzkarten gesehen hatte. Die beiden Magazine, die ich bestellen will, waren nicht so schnell erhältlich als ich dachte. Schön, was Du uns hier schreibst. Ich freue mich schon auf die Lektüre und „mein kleines Geschenk“. Ich wünsche Dir schöne Lektüre.

    Gefällt 1 Person

  3. Das Magazin hatte ich mir aufgrund der Empfehlung hier im Blog direkt beim Verlag bestellt. Sowohl die Beiträge als auch die Aufmachung sind sehr ansprechend und wertvoll. Der Bestellung beigelegen haben zahlreiche wunderschön gestaltete Postkarten, ein Engelkalender, Lesezeichen und weitere Überraschungen – einfach so. Ich habe mich richtig beschenkt gefühlt…

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe nun alle 5 Ausgaben hier bei mir. Habe im ersten Magazin geblättert und finde es sehr wertig, allein schon von der Papierqualität. Auch mir wurde allerlei dazu gelegt wie Du schon geschrieben hast, außerdem Büchlein, in die man seine Erinnerungen notieren kann oder letzte Wünsche … die Fotokarten finde ich schön und werde sie immer wieder verschicken.

      Gefällt mir

  4. Nicht nur die Printmedien verschließen sich diesem, zugegeben zwar heiklen aber doch so wichtigem und interessanten Thema. Sterben und Tod werden allgemein unangemessen stiefmütterlich behandelt. Mit dem Etikett des Abstoßenden versehen.
    Aber das brauch ich Dir sicher an dieser Stelle nicht erzählen.

    In diesem Sinne danke für diesen Beitrag und vor allem den Link.

    liebe Grüße
    Chantal

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s