Die Erinnerungsguerillia

Erinnerungsguerillia

Quelle: Webseite erguer.org

Zu der Löffelliste gehört auch dieses Kunstprojekt von Susan Barth im öffentlichen sozialen Raum: die Erinnerungsguerillia bringt Klebezettel in Umlauf, die dich mitten auf der Straße, im Aufzug, am Arbeitsplatz treffen können: Wofür lebst du? Wann singt dein Herz? (Das ist mein absoluter Favorit!), Tut es gut, was du machst? Und viele andere Lebensfragen. Die Zettel werden von Hunderten von UnterstützerInnen heimlich im öffentlichen Raum angebracht und stoßen eine/n auf die wesentlichen Dinge. Drum gehört es hierher in den Blog, denn nichts andres tun wir, wenn wir uns hier über das Sterben unterhalten: das wirklich wichtige im Leben ergründen. Erguer-kitDas Projekt lebt von Spenden und vom Verkauf des „Erinnerungsguerillia – Kit“, das im Buchhandel erhältlich ist. Mehr lest ihr hier und findet auch noch wunderbar anregende Bilder dazu: http://www.die-erinnerungsguerilla.org

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s