#heimkommen – Tot-Spielen fördert den Ein/Umsatz

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: im Netz kursiert gerade das neue Weihnachts – Werbe – Video von EDEKA. Guckt erst mal…

Na? Taschentuch gezückt? Ca 15 Mio mal – vermutlich inzwischen mehr – wurde dieses Video angeklickt, kommentiert, in Facebook und sonstwo geteilt. Als ich es kürzlich zum ersten mal sah, habe ich kurz gezuckt und es dann lieber nicht geteilt.

Hier wird „superfies“ mit den Gefühlen gespielt. Ein alter Mann inszeniert seinen Tod, damit die Familie an Weihnachten doch mal erscheint. Das kommt nicht bei allen gut an. Bei mir auch nicht. Lest in meinem anderen Blog, was ich dazu zu sagen habe…

Ein Gedanke zu „#heimkommen – Tot-Spielen fördert den Ein/Umsatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s