Buchtipp: Lothars Wohnung. Was bleibt, wenn wir gehen.

51Yyek03T+L._SX340_BO1,204,203,200_Gestern habe ich über dieses faszinierende Fotoprojekt bei chrismon gelesen – es entstand ein Buch mit Fotografien von Christoph Schieder.

Dieser geht noch einmal in Lothars ausgeräumte Wohnung. Lothar, sein Schwiegervater, ist gestorben, seine Wohnung wird bald neu vermietet, sie ist leer und frisch renoviert. Die Fotos aus Lothars Leben in seiner Wohnung hat der Fotograf dabei als er für die „Fotosession danach“ auf den Auslöser drückt. Das Projekt zeigt sehr eindrücklich die vorher-/nachher-Fotos nebeneinandergestellt und  damit den großen Unterschied: die Leere.

„Wir sind nur Gast auf dieser Welt“, sagt der Künstler. Womit er recht hat.

Wie es zum Projekt kam habe ich auf der Website des Fotografen entdeckt. Hier findet man auch einige Schnappschüsse aus seinem Buch. Auf youtube kann man ein kurzes Arte-Journal-Video anschauen.

Hier können Sie das Buch bei amazon bestellen oder gehen Sie zu Ihrem Lieblingsbuchladen um die Ecke. In Berlin war die Ausstellung im Winter zu sehen. Das Buch gibt es seit November 2015. 80 Seiten. 16,90 €.

6 Gedanken zu „Buchtipp: Lothars Wohnung. Was bleibt, wenn wir gehen.

  1. Ich schau mich in meinem unaufgeräumten Dachzimmer um und denke: was wäre, wenn ich jetzt gehen würde? Gibt es hier Dinge, die mir wichtig sind, die aber andere achtlos entsorgen würden? Sollte ich nicht endlich selber anfangen mich von unnötigen Dingen zu trennen, damit das nicht andere später für mich tun müssen? Welches Stück wird dann vielleicht nicht entsorgt, sondern als Erinnerungsstück an mich aufgehoben?
    Was bleibt außer den materiellen Dingen von mir, wenn ich gehe? Werde ich andere Spuren auf dieser Welt hinterlassen? Was bleibt in den Erinnerungen der Menschen von mir die ich zurücklasse?

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Marion, ja, man kann sich ja wirklich nicht genug fragen.

      Ich habe begonnen Sachen zu verschenken, alles aufzuschreiben, wer etwas bekommen soll … dieser Ring an, jener Ring an, dieses Bild, jenes Foto … undsofort … muss ich natürlich immer aktualisieren: es ist ein neuer Ring dazu gekommen, wer bekommt den? Wer soll mal in meinem schönen Holzbett schlafen :-)? Und überhaupt miste ich aus und schmeiße weg … ich habe viel zu viel.

      Danke für Deine Fragen!

      Wir sehen und hören uns ;-). Herzlich. Petra

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s