Friedhofspaziergang in Teguise, Lanzarote

Gestern in Teguise auf Lanzarote dachte ich: wo werden hier eigentlich die Toten begraben? Während all unserer Ausflüge habe ich keinen Friedhof gesehen.

Ich fragte im Café nach dem „cimetario“. Der Gastwirt erklärte mir auf Spanisch wo es lang geht. Die wichtigsten Orientierungspunkte habe ich verstanden und ich habe ihn gefunden. Schlicht und einfach: im dunklen Schotter stecken die einfachen Kreuze, ein Kerzenlicht davor.

3 Gedanken zu „Friedhofspaziergang in Teguise, Lanzarote

  1. Hallo…hab mal ne Frage….hatte ne guten Freund auf Lanzarote….er kommt auch wie ich aus der gleichen Stadt….Deutschland….nun ist er leider im Februar plötzlich verstorben….er lebte auf der Insel und es war oft nicht einfach mit ihm….aber ich würde so gerne wissen wo er nun beerdigt wurde……ich würde sonst auch nochmal hinfliegen…..gibt es was auf Lanzarote wo man nach Namen fragen kann….weiss jemand was…..
    Danke schön

    Gefällt 1 Person

  2. Hach Lanzarote, welch wunderschöne Insel, ich hoffe ihr schaut auch das Manriquehaus an 🙂 und stimmt Friedhof hab ich auch keinen gesehen gehabt., sieht sehr hübsch aus mit den Hell/Dunkelkontrasten

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Petra Schuseil Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.