Grabstätten“dörfer“

Unser Weg führte mitten durch ein Grabstättendorf. Die Gräber blicken meist Richtung Meer und werden so angesiedelt dass sie auch gut besucht werden können. In HongKong waren die Gräber meist mitten „in der Pampa“ zu sehen.

Ich hab so ein Grabstättenhaus aus nächster Nähe fotografieren können. Den Eingang zieren zwei Löwen rechts und links. Auf einen Altar und/oder Tisch werden Opfergaben gelegt.

Gestern sind wir an einer Beerdigung vorbeigeradelt. Ich habe fotografiert und werde ein andermal berichten.

Wunderschön anders oder?

Ein Gedanke zu „Grabstätten“dörfer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s