2. März Anna-Lena: Wo spaziert der Tod durch euer Bild?

Anna-Lena ist heut bei uns in der Blogaktion. Wir freuen uns darüber. Ihr Blogbeitrag zeigt uns die derzeitige todbringende Gegenwart und unsere Angst dazu.

Anna-Lenas Lesestübchen

Eine Blogaktion des Totenhemd- Blogs im Monat März

Todbringende Gegenwart

F  anatismus
A nsteckung
S  chutzmaßnahmen
T  error
E  pidemie
N  euorientierung
Z  ukunft
E  rreger
I   nnenschau
T  od

Würde mich jemand nach meiner momentanen Grundstimmung fragen, so müsste ich zugeben, dass ich vom Optimismus und Frohsinn gerade etwas weit weg bin.

Hanau und Volkmarsen haben Wellen geschlagen, aufgeschreckt und bestürzt.

Die Vorkommnisse dort haben uns wieder mal gezeigt, wie zerbrechlich unser aller Leben ist und dass es jeden von uns treffen kann, wenn wir zur falschen Zeit an einem Ort sind, wo sich blinder Hass, Rassismus und Zerstörungswut einfach entladen. Menschen trauern alleine oder gemeinsam, gestalten Mahnwachen, Andachten und Gottesdienste, demonstrieren gegen rechte Gewalt und doch bleiben Rat-, Hilf- und Sprachlosigkeit zurück.

Menschen, die am Rosenmontag unbeschwert feiern wollten, Freude und gute Laune empfanden, wurden durch die unbegreifliche Tat…

Ursprünglichen Post anzeigen 355 weitere Wörter