Stolze Witwe Steffi mit der Urne im Arm

Steffi ist einverstanden, dass ich über Joschis Trauerfeier schreibe. „Ich wollte das steife übliche Rituell nicht. Ich wollte es anders. Und ja wir müssen drüber sprechen, damit es anders wird“, antwortete sie mir. Ich freue mich über eine Trauerfeier schreiben zu können, die im September auf dem Münchner Waldfriedhof stattfand.

Steffi mit der Urne und die Kids

Allein wie Steffi mit der selbstbemalten Urne souverän und stolz am „Meeting-Point“ stand und auf ihre Gäste wartete, berührte mich sehr. Ich verstand es als ein Signal. Es geht anders: Die Urne von den Kindern und ihr selbst bemalt, sie im luftigen Sommerkleid und Highheels, die Urne mit Joschis Asche im Arm, die sie zum Grab trug.

Das war schön! Berührend! Anders!

„Please come colourful“, stand auf der Einladung. Eine bunte Gästeschar war angereist. Wir spazierten einen langen Weg über den Friedhof. Das Grab war wunderschön hergerichtet mit vielen bunten Blumen. Ein Mikrofon war installiert für die Trauerrednerin und die Musikerinnen. Es regnete nicht. Wir hatten wunderschönes Wetter. Wir weinten, wir lachten, wir hörten zu, wir lauschten den Geräuschen aus dem Wald.

Weiterlesen

Blog-Aktion: Abschied nehmen – begleiten auf dem Weg ins Licht

Monika-Maria schenkt uns ein Gedicht und beschreibt das Brief-Ritual … „der Himmel ist nur einen Schritt entfernt“.

ZAUBEREI MIT BUCHSTABEN

Danke,
weil ich an dieser Blog-Aktion vom
Totenhemd-Blog mitschreiben darf.
***
Das Thema von Totenhemd-Blog für diese Aktion lautet:
Abschied nehmen zu Corona – Zeiten.

***
Heimkehr

Es ist die Zeit gekommen und deine
Seele ging heimwärts, zum Vater.
Es ist eine Zeit angebrochen
in der es für dich hier auf Erden,
nichts mehr zu tun gibt.

Die Zeit ist gekommen,
und das irdische Kleid abgelegt.
Jetzt ist dein Auftrag erfüllt.

Wenn die Zeit gekommen ist,
dein Herz nicht mehr schlägt und es
nur einen Menschen gibt, der dich liebte,
dann hast du nicht umsonst gelebt…

…wenn es nur einen Menschen gibt,
dem du Worte sagtest, die ihm Mut machten,
dann hatte dein Leben Sinn…

…wenn es nur einen Menschen gibt,
der sich durch dich verstanden fühlte,
dann hatte dein Leben Kraft…

…wenn es nur einen Menschen gibt,
auf dessen Gesicht du ein Lächeln zaubern konntest,
dann hatte dein …

Ursprünglichen Post anzeigen 440 weitere Wörter