30 Gedanken zum Tod

Über mein Post zu David Bowie hat eine unserer neuen Leserinnen, Marion Zwanzig, ein Projekt zutage gefördert, das ich aus der Kommentarebene herausholen und hier sichtbar machen möchte.

Ich bin zurzeit damit beschäftigt, mein Leben im neuen Jahr wieder in die Gänge zu bringen und hatte noch keine Zeit, mir das genau anzuschauen. Aber ihr, liebe Leserinnen und Leser habt vielleicht Lust mitzumachen (und dürft uns dabei gerne erwähnen ;-)) 

Schließlich seid ihr seit einem Jahr richtig gut angewärmt!
Liebes 30 Gedanken-Team – wäre schön, wenn wir hier noch viele Dialoge anzetteln. Das ist unser gemeinsamer Wunsch! 

Ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Projekt:

http://www.30gedankenzumtod.de

Die InitiatorInnen schreiben dazu:

“ ´Wer oder was ist der Tod?` Niemand kennt aus persönlicher Erfahrung eine Antwort Weiterlesen