Friedhofsbegegnung Bergkirche Fex-Crasta

Ich war ein paar Tage im Fextal in Graubünden im Engadin, weil ich zum Schreib-Workshop mit Peter Ackermann angemeldet hatte. Mit dem Zug fuhr ich nach St. Moritz und dann weiter nach Sils Maria. Der Hotelbus schlängelte sich dann eine schmale Straße in das abgelegene sechs Kilometer entfernte Fextal.

Während einer Schreibpause wanderten wir nach Sils Maria und kamen an dieser hübschen Bergkirche vorbei. Ich war sofort neugierig auf den kleinen Bergfriedhof, der sich um das Kirchlein schmiegte. Ich ging durch den Eingang der mit Steinen gefassten Mauer und fühlte mich sofort geborgen, abseits der Wanderwege. Eine meiner Schreibkolleginnen machte mich auf das Urnengrab von Claudio Abbado aufmerksam, dem bekannten Dirigenten, der hier in der Nähe wohnte und 2014 starb. Meine Eindrücke seht Ihr auf den folgenden Fotos.

Weiterlesen