29.10. Petra: Die Leere füllen

Ihr erinnert Euch. Ich stand am Friedhof Sihlfeld vor dem Trauerautomaten, der mich total faszinierte. Man kann Pustefix oder Papiertaschentücher ziehen, ich glaub auch ein kleines Papierschiffchen (das ich mir unbedingt noch kaufen will).

Frisch mitgebracht habe ich das Set „Leere füllen“. Von Manuele Zellweger. Lea Hofer, die den Trauerautomaten kreiert hat, schreibt mir:

Die Karten sind übrigens ein Gastprojekt von einer Design Studierenden Manuela Zellweger. Sie hat diese Karten in Modul New Death entworfen. Der Automat soll auch eine Platform sein für Studierende und Schaffende in diesem Bereich. Hier mehr Infos zum Modul.

Wir haben vor uns mehrere Karten und eine bekritzelte Karte: das Worte „Leere“ ist kaum mehr zu erkennen. Auf der Rückseite der unbekritzelten Karten die Möglichkeit einen Text zu verfassen oder gar ein Adressfeld auszufüllen. In der Anleitung zu „Leere füllen“ steht, dass die Karten nach dem Bekritzeln oder Schreiben „verschickt, weitergegeben oder Weiterlesen

Der Trauerautomat auf dem Friedhof Sihlfeld

1781E5B3-9023-438B-A6FA-F6DC6ABD2614.jpeg

 

Gestern hab ich beim Friedhof Forum den Trauerautomat entdeckt. Na, was hättest Du gezogen? Ich fand das Päckchen zum „Zeichnen gegen die Leere“ ganz schön. Es wird auch ein Papierschiffchen oder Pustefix angeboten. Weiterlesen